• Folge uns auf:

Beiträge Von :

Stefan Wehe

andy persohn übernimmt beim asv 1898

andy persohn übernimmt beim asv 1898 843 507 ASV 1898 Fußgönheim e.V.

ANDY PERSOHN ÜBERNIMMT BEIM ASV 1898 FUßGÖNHEIM

Der neue Trainer beim ASV 1898 heißt Andy Persohn.

Andy Persohn hat Sportwissenschaften in Mainz studiert und unterrichtet am Karolinen Gymnasium in Frankenthal Sport und Geografie.

Persohn verfügt über einen großen Fussballsachverstand. Zu seinen bisherigen Trainer-Stationen gehört die TSG Pfeddersheim (Oberliga RLP Saar), die U19 des SV Darmstadt 98 (Bundesliga), der TuS Altleinigen (Landesliga). Bei seiner Trainerstelle bei TuS Dirmstein wurde er mit seiner Mannschaft ungeschlagener B-Klassenmeister und stieg in die A-Klasse auf. Zuletzt trainierte er dann die Eintracht aus Lambsheim.

„Ich freue mich wahnsinnig auf die neue Aufgabe hier in Fußgönheim und ich verspüre große Lust hier etwas gemeinsam mit der Mannschaft zu bewegen. Klares Ziel dem sich alles unterordnen muss ist der Klassenerhalt. Taktik, Disziplin und eine klare Spielidee sind mir extrem wichtig. Ich freue mich auf die erste Trainingseinheit mit den Jungs morgen“, so Andy Persohn im Gespräch.

Herzlich willkommen in Fußgönheim, beim ASV 1898, Andy und maximalen Erfolg bei der Mission Klassenerhalt! ⚫️⚪️💪🏻

Trainerrochade beim ASV

Trainerrochade beim ASV 2048 1416 ASV 1898 Fußgönheim e.V.

TRAINERROCHADE BEIM ASV 1898

Im Verbandsligateam des ASV 1898 Fußgönheim wird es einen Trainerwechsel geben. Seit Wochen steht es schon fest, Fisnik Myftari muss aus beruflichen Gründen ab November kürzer treten und wechselt deshalb als Verstärkung ins Team der sportlichen Leitung des ASV 1898.

Nachfolger von Fisnik Myftari als Cheftrainer der Verbandsligamannschaft wird vorerst der im Sommer vom Oberligisten Arminia Ludwigshafen an die Jahnstraße gewechselte bisherige Co-Trainer Philipp Stiller.

„Als Verein war es uns wichtig, Fisniks Wunsch zu entsprechen, mehr Zeit für Beruf und Familie zu bekommen. Zukünftig wird Fisnik deshalb auf Wunsch die sportliche Leitung des Vereins aus der zweiten Reihe mit unterstützen“, so der 1.Vorsitzende Stefan Wehe im Gespräch.

Stefan Wehe beerbt Andreas Kirsch

Stefan Wehe beerbt Andreas Kirsch 1920 1080 ASV 1898 Fußgönheim e.V.

Am gestrigen Abend gegen 22.00 Uhr war es dann vollbracht. Die Mitgliederversammlung des ASV 1898 hat einstimmig Stefan Wehe als Nachfolger von Andreas Kirsch als neuen 1.Vorsitzenden des ASV 1898 Fußgönheim e.V. gewählt.

„Stefan Wehe war für mich der Wunschkandidat für meine Nachfolge. Er hat, sowie der gesamte Vorstand, in den letzten beiden Jahren hervorragende Arbeit geleistet. Durch die bisherigen Tätigkeitsfelder als Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing, die Stefan auch weiterhin begleiten wird, war er schon in den letzten beiden Jahren, mit unserem ebenfalls wiedergewählten 1.Geschäftsführer Giuseppe Vitale, das Gesicht des ASV nach außen. Beide haben die notwendigen Visionen wie der Verein weiterentwickelt werden soll. Ich selbst werde auch weiterhin dem Verein erhalten bleiben, werde meine zukünftigen Tätigkeitsfelder im Verein aber etwas verlagern“, so Andreas Kirsch im Gespräch nach den Wahlen.

Auch der neue 1.Vorsitzende, Stefan Wehe, zeigte sich sehr zufrieden: „Ich möchte mich für das mir entgegengebrachte Vertrauen in meine Person bei allen Mitgliedern ganz herzlich bedanken“, so Stefan Wehe

Auch der gesamte bisherige Vorstand des ASV 1898 wurde einstimmig von der Generalversammlung für weitere zwei Jahre in den Ämtern bestätigt.

Der gesamte ASV 1898 Fußgönheim gratuliert nicht nur unserem neuen 1.Vorsitzenden Stefan Wehe, sondern auch dem wiedergewählten Gesamtvorstand.

Herzlichen Glückwunsch zur Wiederwahl euch allen!

A-Jugend-Trio kommt vom LSC

A-Jugend-Trio kommt vom LSC 2048 1536 ASV 1898 Fußgönheim e.V.

Das neue Konzept des ASV, den Kader massiv mit jungen Top-Talenten zu verstärken, geht in die nächste Runde.

Giuseppe Vitale (1.Geschäftsführer und Sportlicher Leiter) gelingt ein wirklicher Transfer-Coup.
Aus der A-Jugend Regionaliga des LSC wechseln die drei jungen Talente Martin Amoako (18), Marvin Takpara (18) und Bleard Zeqiraj (19)zum ASV.

„Seit unserm Vorbereitungsspiel gegen den LSC hatte ich die drei Jungs auf dem Radar. Alle drei waren von vielen Vereinen umworben. Ich bin überglücklich das die Jungs sich nun für den ASV entschieden haben. Mit Fisnik als Trainer, war der Anreiz für den Wechsel zum ASV natürlich letztendlich um einiges größer, denn wer könnte ihnen hier bei der weiteren sportlichen Entwicklung und den nächsten Schritten mehr helfen als er“, so Giuseppe Vitale.

Bleard fühlt sich sowohl als zentraler Stürmer als auch auf den Flügeln wohl.
Martin spielt als klassischer 10’er den kreativen und offensiven Part im Mittelfeld am liebsten und auch Marvin ist der klassische Mittelfeldspieler.

„Wir wollen hier beim ASV im Erwachsenenfußball möglichst schnell und erfolgreich Fuß fassen. Fisnik halten wir für unsere weitere sportliche Entwicklung für den idealen Trainer. Er ist der Coach den junge Spieler sich wünschen um sich qualitativ weiterzuentwickeln. Sportlich wollen wir versuchen hier einige Teams in der Verbandsliga richtig zu ärgern“, so die drei Jungs unisono.

Herzlich willkommen beim ASV 1898, Männer! Wir wünschen euch eine erfolgreiche und verletzungsfreie Spielzeit.

Im Bild von links nach rechts:
Trainer Fisnik Myftari, Martin Amoako, Marvin Takpara, Bleard Zeqiraj und Stefan Wehe

Hajdaraj kehrt zurück

Hajdaraj kehrt zurück 2048 1536 ASV 1898 Fußgönheim e.V.

Der ASV 1898 Fußgönheim treibt die Verjüngung der Verbandsligamannschaft weiter voran.

Der 22-jährige Offensivspieler Adrian Hajdaraj kehrt nach einem Jahr beim Südwest Ludwigshafen wieder zurück zu seinem Herzensverein in die Verbandsliga.

„Was in dem einen Jahr nach meinem Wechsel zu Südwest hier in Fußgönheim mit dem Team Stefan Wehe, Giuseppe Vitale und Fisnik Myftari geleistet worden ist und welche prof. Strukturen der Verein mittlerweile aufweist ist schon genial. Besonders der neue Trainer Fisnik Myftari ist ein Riesengewinn für den Verein und die Mannschaft. Der Trainer hat immer ein besonderes Auge auf die persönliche Entwicklung der Spieler. Er fordert und fördert jeden Einzelnen und hat immer ein offenes Ohr für uns“, so Adrian im Gespräch.

Der Immobilienkaufmann in Ausbildung passt auch perfekt in das neue Konzept des Vereins. Junge, talentierte Spieler und am Besten mit Bezug zum Dorf Fußgönheim.

Herzlich willkommen zurück Adrian!

Vorstandswahl beim ASV

Vorstandswahl beim ASV 150 150 ASV 1898 Fußgönheim e.V.

Am kommenden Freitag, 24.Juni um 19.00 Uhr findet in der Mehrzweckhalle die Mitgliederversammlung des ASV 1898 Fußgönheim statt.

Alle Mitglieder des ASV sind herzlich eingeladen.

Der Vorstand

Interview mit Daniel Fichtner

Interview mit Daniel Fichtner 150 150 ASV 1898 Fußgönheim e.V.

Danke

Danke 526 526 ASV 1898 Fußgönheim e.V.

Guten Morgen Fußgönheim,

Bevor wir uns in eine kurze Sommerpause von euch verabschieden, möchten wir noch ein kurzes Statement abgeben:

Es sind jene Momente, wie dieser am Pfingssonntag, für den alle Fußballverrückten unter uns brennen und die diesen Sport so einzigartig machen. Es war zwar „nur“ das Herzschlagfinale gegen den drohenden Abstieg und nicht der Gewinn einer Meisterschaft, dennoch hat sich unser Lastminute Tor von Daniel Fichtner in der 93.Minute und der damit verbundene Sieg und der erreichte Klassenerhalt unserer Mannschaft angefühlt wie der Gewinn der Champions League.

Es war DAS Herzschlagfinale und es war der krönende Abschluss einer wahnsinnig anstrengenden Saison 21/22 in der Verbandsliga Südwest, mit dem von allen sehnlichst gewünschten Happy End.

Und somit ist jetzt auch der Moment gekommen „Danke“ zu sagen, an all die ehrenamtlichen Helfer, die Macher und vor allem unseren Fans. Was für eine Gänsehautstimmung in Bad Kreuznach? Was für eine Atmosphäre gestern vor 200 Zuschauern im Sportpark?

Unser Dank gilt natürlich auch den Vereinsverantwortlichen im Hintergrund für ihren unermüdlichen Einsatz in den letzten Monaten.

Leider müssen wir auch zwei schmerzliche Abgänge verkünden: Kelly Botha und Daniel Fichtner, das wussten wir zwar schon lange, es macht es aber nicht besser, werden uns zum 30.6.22 verlassen. Kelly zieht es zum FC Speyer 09 in die Verbandsliga und Daniel Fichtner zieht es in die Oberliga zu seiner geliebten Arminia aus Ludwigshafen. Wir danken euch für euren Einsatz und wir werden euch wirklich vermissen. Aber: Die Tür beim ASV 1898 steht für euch immer offen.

Das Wichtigste zum Schluss: Was unser Trainer Fisnik Myftari und der sportliche Leiter Giuseppe Vitale mit der Mannschaft hier in den letzten 6 Monaten geleistet haben verdient unser aller Respekt.

Denn viele hatten den ASV im Dezember bereits abgeschrieben. Fast eine komplette Mannschaft musste der Trainer neu zusammenstellen und sie zu einer Einheit formen. Und das ist dem sportlichen Team gelungen. Man holte aus 11 Pflichtspielen 8 Siege, 1 Unentschieden und kassierte 3 Niederlagen.

Für uns alle sind deshalb der Trainer, die sportliche Leitung und die Mannschaft die eigentlichen Helden der letzten Monate. Danke, Danke, Danke für eure Leidenschaft im Kampf um den Klassenerhalt und den Willen dies zu schaffen.

Wir freuen uns auf eine neue Saison 22/23 mit euch.

Jaaa! Der ASV hält die Klasse!

Jaaa! Der ASV hält die Klasse! 1200 1200 ASV 1898 Fußgönheim e.V.

Das Wichtigste vorab: Der ASV 1898 sichert sich in einer dramatischen Schlussphase vor 200 Zuschauern den verdienten Sieg gegen den in Bestbesetzung angetretenen und voll motivierten TuS Hohenecken.

Zuvor musste das Spiel wetterbedingt nach Zwischenstand von 0:0 in der 38. Minute für 30 Minuten unterbrochen werden.

Nach Wiederanpfiff sah Mittat Özcan in der 40. Spielminute eine umstrittene rote Karte wegen Unsportlichkeit. In Unterzahl musste man dann zunächst in die Pause. Erst in der 93.Spielminute erlöste Daniel Fichtner, nach Pfostenschuss durch Steffen Euler, die Schwarz-Weißen per Kopf. Danach brechen alle Dämme. Mehr dazu in Kürze in Bild und Ton.

Ein großer Dank gilt unserer Mannschaft, eine wirkliche Mannschaft und unserem Trainerfuchs Fisnik Myftari für eine unglaubliche Aufholjagd in den letzten Monaten.

Endstand:

ASV 1898 Fußgönheim TuS Hohenecken 1:0 (0:0)

Spielverlauf:

1:0 Daniel Fichtner (90.+3)

Der Spieltag wurde euch präsentiert von der ALP Service GmbH

www.alp-service.de

JFV Rhein-Haard Fußballclub 2021

JFV Rhein-Haard Fußballclub 2021 1018 1440 ASV 1898 Fußgönheim e.V.

Am Samstag ist unserer Saisonabschluss in Maxdorf.

Ab 9:00Uhr gehts los.

Dabei können Interessierte Spieler welche eine neue Herausforderung suchen, unseren Verein gerne kennenlernen. Alle Ansprechpartner, aller Mannschaften sind vor Ort.

Ab 10:00Uhr gibts dann für alle Kinder kostenloses Eis vom Restaurant LaFenice, 2 große Hüpfburgen warten zum austoben und ab 11:00Uhr grillt der Vorstand für unsere Gäste. Um 16:00Uhr dann die Verabschiedung unserer A Jugend Spieler die in unsere Aktivität wechseln und Anpfiff zum letzten Saisonspiel.

Der RH FC sorgt für Speis und Trank, eine große Kuchentheke ist geöffnet. Kommt vorbei, informiert euch über unseren RH FC, habt Spaß und zusammen feiern wir unsere Mannschaften an.

Privatsphäre-Einstellungen

Wenn du unsere Website besuchst, speichern bestimmte Services unter Umständen Daten, die dein Browser in Form von Cookies übermittelt. Nachfolgend kannst du deine Einstellungen hierzu anpassen. Bitte beachte, dass das Blockieren von Cookies das Erlebnis auf unserer Website negativ beeinflussen kann und wir dir den ein oder anderen Service nicht anbieten können.

Google Analytics Tracking aktivieren/deaktivieren.

Google Fonts aktivieren/deaktivieren.

Google Maps aktivieren/deaktivieren.

Eingebettete Videos aktivieren/deaktivieren.
Unsere Website verwendet Cookies, die hauptsächlich von Drittanbietern stammen. Bearbeite deine Einstellungen und/oder stimme der Verwendung zu.