Artikel vom
02. September
2021

Kurz vor Wechselfristende verstärken wir uns nochmal mit Luca Marino vom Oberligisten TuS Mechtersheim. Der Kontakt kam über unseren Geschäftsführer Giuseppe Vitale zustande.Der 21-jährige und 1,86m große Defensiv-Allrounder verfügt über einen hervorragenden rechten Fuß und kann im Defensivbereich jede Position spielen. „Da Luca sehr unzufrieden mit seiner Situation in Mechtersheim war und er sowohl unseren Trainer Ediz Sari und viele Spieler unserer Mannschaft bereits sehr gut kennt waren natürlich sehr gute Voraussetzungen ihn von uns zu überzeugen. Luca ist ein Talent, er ist noch jung und hat eine sehr professionelle Einstellung zum Fußball und wir wollen unser Team strategisch immer weiter mit jungen und ambitionierten Spielern wie Luca verjüngen“, so Giuseppe Vitale (Geschäftsführer ASV 1898) zum Transfercoup. „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe beim ASV. Schon in den ersten Gesprächen mit Ediz, Giuseppe und Stefan habe ich gespürt, dass man mich hier wertschätzt und man mich unbedingt haben möchte. Dieses Vertrauen ist für einen Spieler sehr wichtig. Ich kenne fast die gesamte Mannschaft des ASV und natürlich Ediz, meinen früheren Mentor, sehr gut. Darüberhinaus ist in Fußgönheim die Infrastruktur und alles was rund um die Spieltage hier veranstaltet wird, sowie die Stimmung im Verein einfach überragend und ich möchte dazu beitragen, dass der ASV auch sportlich wieder erfolgreich wird“, so Luca Marino im Gespräch mit Stefan Wehe und Giuseppe Vitale.Herzlich willkommen beim #ASV1898, Luca!